Maßanfertigungen ohne Risko

Passgarantie & 30-Tage Rückgaberecht

Made in Germany

Schnelle Lieferung

0,00
0
Maßanfertigungen ohne Risko bestellen

Passgarantie & 30-Tage Rückgaberecht

Fertigung in Deutschland

Hochwertige Materialien & maßgenaue Verarbeitung

Kostenloser Paketversand in Deutschland

Schnelle Lieferung & Kostenlose Retouren

Wie Sie die korrekten Maße für maßangefertigte Holzarbeitsplatten ermitteln

Über die letzten Jahre haben wir viele Maßanfertigungen durchgeführt. Um auch Ihre maßangefertigten Arbeitsplatten herzustellen, benötigen wir von Ihnen akkurate Abmessungen, die uns ermöglichen eine genaue Fabrikationszeichnung für unser Team zu erstellen. Bitte beschriften Sie Ihre Zeichnung deutlich, sodass wir diese am Computer nachzeichnen können. Dies ist ein notwendiger Schritt, weil wir gewisse Standards haben, die eingehalten werden müssen.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen sollten, die korrekten Maße zu ermitteln:

Innere Radien

„Innere Radien“ beziehen sich in der Regel auf abgerundete Ecken innerhalb eines Ausschnitts. Diese Maßanfertigung wird meist bei Ausschnitten für Spülbecken und Herden angewendet. Allerdings hängt vom Spülbecken- bzw. Kochfeldmodell ab, ob innere Radien notwendig sind oder nicht.

Viele Hersteller von Spülbecken und Herden geben den Radius mit an. Dieser kann dann an uns weitergegeben werden um sicherzustellen, dass ein genauer Schnitt durchgeführt wird.

Tipp: Stellen Sie beim aufliegenden Einbau sicher, dass Sie die Maße des Ausschnitts angeben, nicht die Außenmaße des Kochfelds oder des Spülbeckens, weil die Spüle bzw. der Herd sonst nicht von der Arbeitsplatte gehalten wird. Auch wenn ein Spülbecken von unten eingebaut wird, dürfen nicht die Außenmaße der Spüle verwendet werden.

Sollten Sie nicht an die notwendigen Informationen gelangen, gibt es einen Weg, die Maße der inneren Radien selbst zu ermitteln. Diese Methode funktioniert, wenn die beiden Kanten der Arbeitsplatte in einem 90° Winkel aufeinandertreffen.

Verwenden Sie ein ‚Winkelmaß‘ oder zwei Lineale und messen Sie von dem Punkt, wo die Kurve beginnt bis zum Punkt, wo sich das Winkelmaß oder die zwei Lineale treffen (die Maße sollten von beiden Seiten gleich sein). Die gemessene Zahl ist die Länge des Radius, wie im Bild zu sehen.

Radius-Ecken

Mit Radius-Ecken sind abgerundete Ecken der Arbeitsplatte gemeint. Wenn die Arbeitsplatte an einer Mauer oder einem Schrank endet, wird die Ecke nicht in der Regel nicht abgerundet. Aber wenn sich eine Stirnseite der Arbeitsplatte frei im Raum befindet, bietet sich die Abrundung der entsprechenden Ecke an.

Tipp: Vergessen Sie nicht die Stärke der Tür einzuberechnen, wenn Sie den Radius von Eckschränken bemessen und stellen Sie sicher, dass Sie den Überhang der Arbeitsplatte mit einberechnen (Standard ist 20mm).

Es ist auch möglich nach innen laufende Radien anzufertigen. Diese kommen in Küchen allerdings äußerst selten vor. Wenn Sie solche Radien wünschen, wenden Sie sich gern an unser Fabrikationsteam.

Weitere Informationen über Radius-Ecken finden Sie in unserem Info-Guide ‚Wie man Radius-Ecken für eine Holzarbeitsplatte ausmisst‘.

Abschluss Ellipse

Eine Abschluss-Ellipse ist perfekt, um das Ende einer Kücheninsel abzurunden (nicht nur einzelne Ecken). Oft entspricht der Abschluss einem Halbkreis.

Um solch ein Ende auszumessen, müssen Sie den Abstand in Millimetern zwischen dem Scheitelpunkt der Ellipse und dem Punkt wissen, an dem die Arbeitsplatte gerade wird (siehe Zeichnung). Wenn die Ellipse einem Halbkreis entspricht, können Sie auch die Hälfte der Arbeitsplattentiefe als Radius angeben.

Entscheiden Sie, wie weit Sie die Arbeitsplatte von Ihren Küchenschränken überstehen lassen möchten und teilen Sie es unserem Team mit. Unser Fabrikationsteam wird dann eine auf den angegebenen Maßen basierend Ellipse anfertigen.

Der Fabrikationsservice ist sehr flexibel und kann Arbeitsplatten genau nach Ihren Wünschen zuschneiden.

Besuchen Sie unsere Fabrikationsservice-Seite, um mehr über die Ellipse Enden zu erfahren.

Wasserhahnausschnitte

Der Standard für ein Wasserhahnloch liegt bei einem Durchmesser von 35mm. Da Wasserhähne aber unterschiedlich sein können, sollten Sie die Maße nehmen und den Durchmesser des von Ihnen gewählten Wasserhahns ermitteln oder die Maße der Anleitung entnehmen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig Spielraum lassen für das Ausdehnen und Zusammenzieen der Arbeitsplatte im Zusammenhang mit Temperaturschwankungen (auch das Rohr kann sich leicht ausdehnen bzw. zusammenziehen, wenn heißes oder kaltes Wasser durchläuft).

    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leer
      Calculate Shipping

        Passgarantie

        Wir garantieren Ihnen Passgenauigkeit bei all unseren Produkten. Selbst wenn Ihnen beim Messen ein Fehler unterlaufen sein oder das Produkt nicht perfekt passen sollte, bieten wir Ihnen innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Bestellung eine unkomplizierte Lösung an. Sie erhalten entweder das passende Produkt schnell und unbürokratisch nachgeschickt oder wir erstatten Ihnen das Geld.